Führungen

und religiöser Dialog

Fünf Ausstellungsräume und über 1000 Quadratmeter Fläche bieten einen Überblick über das religiöse Leben in Westfalen von bronzezeitlichen Grabbeigaben bis zur religiösen Vielfalt heute. Hinzu kommen interessante Sonderausstellungen.

Öffentliche Führungen

An jedem zweiten Sonntag im Monat sind Sie um 15 Uhr zu einer Führung eingeladen. Sie helfen uns bei unserer Planung wenn Sie sich dafür anmelden.

Dabei beleuchten unsere Kunstvermittler/innen unterschiedliche Themen: Mal steht die Sammlung im Mittelpunkt, mal eine der Wechselausstellungen.
Alle Termine der Sonntagsführungen finden Sie in unserem Veranstaltungskalender, wenn Sie eine individuelle Führung buchen möchten, sprechen Sie uns gerne an:

Buchung unter:
museum@telgte.de
Tel. +49 – 2504 – 93 120

Führungen für …

Lehrende

Regelmäßig bieten wir Fortbildungen für Lehrerende an.

Vor Beginn jeder Sonderausstellung laden wir Sie ein, sich mit einer Führung über die Ausstellung und aktuelle Angebote für Kinder und Jugendliche zu informieren. Die Führung findet immer am Donnerstag um 16.30 Uhr vor der Ausstellungseröffnung statt.

Die nächsten Termine sind:

7. November 2019 16.30 Uhr,

Führung durch die diesjährige Krippenausstellung „Auf der Suche nach dem Licht der Welt“

19.Mai 2020 16.30 Uhr,

Führung durch die Sonderausstellung „Geld und Glaube“

Zusätzlich können Sie jederzeit einen Termin vereinbaren, um das Museum RELíGIO als außerschulischen Lern- und Erfahrungsraum kennenzulernen.

Termine für Fortbildungen vereinbaren Sie unter museum@telgte.de oder 02504-93120.

Führung + Eintritt frei

Erwachsenengruppen

Führungen für Erwachsene und Gruppen sind jederzeit während der Öffnungszeiten des Museums buchbar, als Führung durchs ganze Haus oder als Führung zu einem oder mehrerer der Themenschwerpunkte.

Angemeldeten Gruppen wird der Besuch des Museums auch außerhalb der regulären Öffnungszeiten ermöglicht.

Hausführung

Das Museum RELíGIO lädt Sie bei dieser Führung ein, das religiöse Leben der Menschen in Geschichte und Gegenwart zu entdecken. Auf 1.500 m² Ausstellungsfläche können Gläubige und Glaubensferne ein weites Spektrum kennenlernen: von bronzezeitlichen Grabbeigaben bis zur religiösen Vielfalt der Gegenwart. Dabei spielt der Dialog der Religionen ebenso eine Rolle wie die christliche Perspektive in ihrer ganzen Breite.

Dauer 60 Minuten
Kosten 40 €

Dauer 90 Minuten
Kosten 55 €

Themenführungen

Gestalten Sie Ihre Führung nach Ihren Interessen und Wünschen und kombinieren Sie mit 2 bis 3 Themen ihren Museumsrundgang.

Dauer 60 Minuten
Kosten 40 €

Tisch der Religionen

Unsere Gegenwart ist von religiöser Vielfalt geprägt. Um die großen Weltreligionen, die durch markante Objekte in der Mitte des Tisches vertreten sind, gruppieren sich verschiedene Aspekte moderner Spiritualität. Begegnen Sie in unseren Medienstationen Menschen unterschiedlicher Religionen, die Ihnen persönliche Einblicke in ihre Glaubenswelten geben.

Mehr zum Tisch der Religionen

Feste im Lebenslauf

In allen Religionen werden besondere Feste gefeiert. Die dazugehörigen Rituale markieren neue Lebensabschnitte, wie beispielsweise, die Taufe, Konfirmation, Firmung und Bar Mitzwa, Hochzeit und Bestattung. Bei jedem Eintritt in eine neue Lebensphase durchschreitet man in der Ausstellungsinszenierung ein Tor.

Mehr über Feste im Lebenslauf

Glaubenslandschaft Westfalen mit Hungertuch

Bis heute ist Westfalen überwiegend christlich geprägt. Nach der Reformation sind einzelne Regionen mit mehrheitlich katholischem oder evangelischem Bekenntnis entstanden. Begeben Sie sich auf eine Reise durch Westfalen und lernen Sie die verschiedenen Formen religiöser Praxis kennen.

Das Telgter Hungertuch aus dem Jahr 1623 ist ein besonderes Zeugnis katholischen Glaubens aus der Zeit des 30-jährigen Krieges und gehört zu den bedeutendsten Fastentüchern in Deutschland.

Mehr über die Glaubenslandschaft Westfalen

Wallfahrt und Pilgern

Telgte ist ein traditioneller Marienwallfahrtsort, in dem eine Pietà aus der Zeit um 1370 verehrt wird. Etwa hunderttausend Wallfahrerinnen und Wallfahrer kommen jedes Jahr, um das Vesperbild aufzusuchen. Dieses ist auch das Ziel der Vertriebenen aus der Grafschaft Glatz (Schlesien), die Telgte 1947 als neuen Wallfahrtsort ausgewählt haben. Seit 2015 führt auch der Jakobsweg durch Telgte. Im Museum werden die Bedeutung des Pilgerns sowie die Geschichte der Telgter Wallfahrt mit außergewöhnlichen Objekten präsentiert.

Mehr über Wallfahrt und Pilgern

Kardinal von Galen

1933 wurde Clemens August Graf von Galen zum Bischof von Münster geweiht. Überregionale Bekanntheit hat von Galen durch drei 1941 gehaltene Predigten erlangt, in denen er öffentliche Kritik an der nationalsozialistischen Vernichtungspolitik übte. Die Ausstellung bietet anhand von persönlichen Gegenständen und den Predigttexten Einblicke in das Leben des späteren Kardinals.

Mehr über den Kardinal von Galen

Führung durch die Sonderausstellungen

Das RELíGIO präsentiert regelmäßig Ausstellungen zu wechselnden Themen. Informationen zur aktuellen und den folgenden Ausstellungen finden Sie hier.

Dauer 60 Minuten
Kosten 40 €

Spirituelle Führung

Museumsobjekte berühren die Sinne und werden bei dieser Führung auf besondere Weise angesprochen und wahrgenommen. Ausgewählte Objekte und meditative Texte lassen uns der Frage, wohin unser Weg uns führt, nachgehen und innehalten

Dauer 60 Minuten
Kosten 40 €

Highlight-Führung

In 30 Minuten werden Ihnen fünf der kostbarsten, bedeutendsten oder kuriosesten Exponate des Museums vorgestellt. Auf Wunsch und bei Interesse für weitere Themenschwerpunkte der Ausstellung kann die Führung spontan und flexibel auf 60 Minuten erweitert werden.

Dauer 30 Minuten
Kosten 20 €

Religio-Quiz

Erkunden Sie das Museum RELíGIO mit einem Quiz auf eigene Faust und finden Sie die Antworten auf die Quizfragen in den verschiedenen Ausstellungsebenen. Ihre Gästeführerin oder ihr Gästeführer erläutern Ihnen anschließend die Auflösung.

Dauer 60 Minuten
Kosten 40 €

Integrationsgruppen

Zuwanderinnen und Zuwanderern haben die Möglichkeit, das Museum im Rahmen ihrer Integrationskurse zu besuchen und die Kultur ihrer neuen Heimat kennenzulernen. Ziel ist es, in einen Dialog zu treten und sich über die religiöse Kultur in alter und neuer Heimat auszutauschen. Der Tisch der Religionen und die Feste im Lebenslauf bieten dafür gute Anknüpfungspunkte.

Weitere Informationen zu den Führungen

  • Hausführung 60 Minuten 40,00 Euro + Eintritt
  • Highlight Führung 30 Minuten 20,00 Euro + Eintritt
  • Gruppenstärke bis 20 Personen
  • Eintritt Erwachsene 5,00 Euro
  • Gruppen ab 12 Personen 4,00 Euro

Religiöser Dialog

Im Museum RELíGIO spielt die Begegnung der Religionen eine wichtige Rolle. Auf dem Tisch der Religionen sind alle Weltreligionen mit Objekten vertreten. Regelmäßig finden im Museum Veranstaltungen unter Beteiligung unterschiedlicher religiöser Gruppen statt.

Bitte beachten Sie dazu die aktuellen Veranstaltungshinweise.