Skip to main content

Veranstaltungen

im Museum

Samstag, 20. Juli

14:00 –  17:00 Uhr

 

Mutterhaus der Mauritzer Franziskanerinnen

Foto: Judith Kraft

Fahrradexkursion zum Mutterhaus der Mauritzer Franziskanerinnen

Im Mutterhaus in Münster erzählt ein kleines, liebevoll eingerichtetes Museum die Ordensgeschichte der Mauritzer Franziskanerinnen, die vor 180 Jahren in Telgte begann.  Bei einem Rundgang durch das Museum und das Mutterhaus gibt Schwester Manuela einen Einblick in die vielfältige Arbeit der Schwestern früher und heute und in das Klosterleben im Mutterhaus.

Treffpunkt ist um 14:00 Uhr am Museum Relígio oder um 15:00 Uhr am Mutterhaus, St. Mauritz Freiheit 44, Münster

Teilnahme kostenlos, mit Anmeldung

Sonntag, 28. Juli

12:00 und 14:00 Uhr

 

Museum RELíGIO

Foto: RELíGIO

„Erdberührung“ mit Dr. Thomas Brüninghaus

„Erdberührungen“ heißt eine kraftvolle Meditationspraxis in der Tradition des vietnamesischen Zen-Meisters Thich Nhat Hanh. Mit „Erde“ sind hier unsere Vorfahren, insbesondere Eltern und Großeltern gemeint, in deren Linie wir stehen, und mit denen wir über Gene und Prägungen verbunden sind. Die Verbundenheit allen Seins, alles geht aus allem hervor und bedingt sich wechselseitig, ist die zentrale Vorstellung des Buddhismus. Wir haben allerdings die Freiheit und Verantwortung, das Übernommene weiterzuführen oder abzulehnen.

Für die Meditation sind mitgebrachte typische Fotos der (Groß-) Eltern und bildliches Vorstellungsvermögen nützlich. Ziel ist eine (kritische) Ehrung unserer Vorfahren und Klärung eigener Wertvorstellungen. Vor der etwa viertelstündigen Meditation erfolgt eine detailliertere Einleitung.

Eintritt frei, mit Anmeldung