Veranstaltungen

im Museum

Leider abgesagt.

SA 31.10.2020
16:00 Uhr

Erwachsene

Musik zum Reformationstag

„Die Musik ist eine Gabe und ein Geschenk Gottes; sie vertreibt den Teufel und macht die Menschen fröhlich“ (Martin Luther)

Kosten: Eintritt ist frei, Spenden erbeten.

Mehr lesen

Die C.F. Henry Singers, ein kleines Vokalensemble aus Telgte, präsentieren Lieder zur Reformationszeit.

 

 

Leider abgesagt.

SA 07.11.2020
15:00 Uhr

Erwachsene und Jugendliche

Eröffnung „Geheimnis der Heiligen Nacht“

Zum 80sten Mal jährt sich die Telgter Krippenausstellung.

Diese Veranstaltung ist coronabedingt nicht öffentlich.

Mehr lesen

Die Ausstellung präsentiert wieder ein spannendes Spektrum moderner und zeitgenössischer Krippen. Teil der Ausstellung sind die Wettbewerbsentwürfe für eine neue Kirchenkrippe in Gelsenkirchen. Natürlich gibt es auch einen Rückblich auf 80 Jahre Telgter Krippenausstellungen.

 

 

MO 09.11.2020
19:00 Uhr

Erwachsene

Antisemitismus gestern und heute

Vortrag mit Diskussion von Prof. a.D. Dr. Rüdiger Robert

Ein aktuelles Thema, wissenschaftlich aufbereitet.

Kosten: 6,00 Euro / ermäßigt 4,00 Euro

Anmeldung erforderlich unter Tel.: 02504/93120.

Mehr lesen

Das schleichende Gift des Antisemitismus hat in den zurückliegenden Jahren in Deutschland und anderen Ländern wieder zugenommen. Bundespräsident Steinmeier hat deshalb gewarnt: „Wir müssen wissen, dass es wieder geschehen kann.“ Doch was ist Antisemitismus? Woran können wir ihn erkennen? Was sind die Ursachen von Antisemitismus? Was können wir dagegen tun? Und was wird dagegen getan? Der Vortrag am 9. November will ein Beitrag zu Erinnerung und Mahnung leisten, auch wenn sich möglicherweise keine in allen Punkten zufriedenstellende Antwort auf die Möglichkeiten zur Bekämpfung von Rassismus, Nationalismus und völkischem Gedankengut geben lässt.

Der Vortrag ist eine Kooperationsveranstaltung mit der VHS Warendorf.

 

 

SA 14.11.2020
10:30 Uhr

Erwachsene

Stadtrundgang zur jüdischen Geschichte

Einblick in 400 Jahre Jüdisches Leben in Telgte.

Kosten: keine

Anmeldung erforderlich unter Tel.: 02504/93120.

Mehr lesen

In der Stadt Telgte finden sich bis heute Spuren jüdischen Lebens. Ausgehend von Exponaten zur jüdischen Geschichte und Glaubenspraxis im Museum Religio zeigt die Führung Stätten jüdischer Religionsausübung und die noch vorhandenen und sichtbar gemachten Spuren jüdischen Lebens in der Stadt selbst